Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Der Ausbildungscheck für dein perfektes Match:

Große Maschinen findest du spannend? Das trifft sich gut! Dein technisches Interesse hilft dir dabei den Aufbau und die Funktionsweise unserer Produktionsanlagen zu verstehen.

Du freust dich, wenn in der Schule eine Gruppenarbeit ansteht? Willkommen im Team! Bei uns stehst du nicht alleine an der Maschine, sondern sprichst dich viel mit Kollegen und Kolleginnen aus den vor-und nachgelagerten Produktionsabteilungen, z.B. zur Qualitätskontrolle, ab.

Mathe war vielleicht nicht dein Lieblingsfach, aber in den Grundrechenarten bist du fit? Dann bist du hier richtig! Deine Mathematikkenntnisse vertiefst du neben anderen ausbildungsbezogenen Fächern in der Berufsschule.

Dein Weg zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d):

Mach dich mit den Materialien vertraut – du absolvierst eine Metallgrundausbildung in unserer betriebseigenen Lehrwerkstatt. Hier lernst du in verschiedenen Schulungen die unterschiedlichen Eigenschaften und Anwendungsformen von metallischen und nichtmetallischen Stoffen kennen, welche die Grundlage deiner Ausbildung bilden.

Lerne die Abteilungen kennen – in regelmäßigen Abständen steht ein Abteilungswechsel an. Hier warten immer wieder neue Maschinen, wie z.B.  Stanzanlagen, Fräsautomaten oder Schweißmaschinen,auf dich mit denen du je nach Produktionsschritt die verschiedensten Aufträge bearbeitest. Damit trägst du dazu bei, dass aus Rohstoffen Einzelteile entstehen,welche wiederum zu hochwertigen Produkten zusammengefügt werden.

Starte an der Maschine - unser Ausbildungspersonal zeigt dir, wie du die verschiedenen Maschinen startest und einrichtest. Anschließend befüllst du die Anlagen mit den notwendigen Materialien, wie z.B. Draht oder Blech,  und überwachst den ordnungsgemäßen Produktionsprozess. Zudem lernst du was bei der Qualitätskontrolle von Rohstoffen und Produktionserzeugnissen zu beachten ist.

Warte und inspiziere unsere Anlagen– wir bringen dir bei, wie du unsere Maschinen am Laufen hältst und auftretende Störungen handhabst. Dazu gehört z.B. der Austausch von Verschleißteilen, das Nachfüllen von Betriebsstoffen oder die Durchführung kleinerer Reparaturen.

Freu dich auf:

Hohe Wertschätzung und eine steile Lernkurve – neben einer überdurchschnittlichen Ausbildungsvergütung erwartet dich unsere top-ausgestattete Lehrwerkstatt mit Dreh- und Fräsmaschinen, 3D-Drucker und eigener Robotik, sodass du viele wichtige Fachlehrgänge direkt vor Ort absolvieren kannst.

Beste Zukunftsperspektive – nach deiner Ausbildung in bis zu zehn verschiedenen Abteilungen mit vielfältigem Maschinenpark hast du bei uns hervorragende Aussichten auf eine Fachstelle.

Viele weitere Benefits : Vom qualifizierten Ausbildungspersonal bis zur intensiven Prüfungsvorbereitung.

Unsere Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) erzählen

"Während meiner Ausbildung trage ich an unseren Maschinen und Anlagen dazu bei, dass aus Rohstoffen Einzelteile und aus Einzelteilen wiederum hochwertige Produkte entstehen. Viele Leute denken, die Arbeit an einer Maschine ist monoton, aber das ist überhaupt nicht so."

Markus Wiens, Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Wähle den gewünschten Standort aus
Jetzt bewerbenJetzt bewerben
Noch freie Stellen für 2023
Noch freie Stellen für 2023
Keine freien Stellen verfügbar
Keine freien Stellen verfügbar
Ausbildungsdauer
2 Jahre
Voraussetzung
Hauptschulabschluss
Aktuelle Ausbildungsvergütung (brutto)
  • 1. Ausbildungsjahr: 1084,16 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1152,03 €
Ansprechpartner
Ansprechpartnerin
Lukas Klußmann
05742 - 46 1400
Benötigte Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Unbedingt die letzten zwei Schulzeugnisse
  • Nachweise über Praktika, Zertifikate, Ehrenamt etc. (falls vorhanden)
Erfolgsstory ansehen

Dein Ansprechpartner

Deine Ansprechpartnerin

Lukas Klußmann
05742 - 46 1400

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Jetzt bewerben

Jobs

Entdecke unsere aktuellen Jobangeobte

Zu den Jobs

Ausbildung

Entdecke die passende Ausbildung

Ausbildung finden

Erfahrungsberichte

Einblicke in die Arbeitswelt bei Kesseböhmer

Mehr erfahren

Benefits

Mehr über die Vorteile als Teil von Kesseböhmer

Zu den Benefits