Ausbildung zum Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Die Besonderheit der dualen Ausbildung bei Kesseböhmer ist, dass Du sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule lernst. 

Gute Kenntnisse in den folgenden Bereichen stellen die besten Voraussetzungen dar:

  • Mathematik: Als technischer Produktdesigner (m/w/d) berechnest Du Längen und Flächen, Volumen und Masse, sowie den Schwerpunkt des Produkts. Dazu solltest Du mathematische Kenntnisse besitzen und geometrische Gesetzmäßigkeiten verstehen
  • Werken/Technik: Für Entwürfe und Konstruk­tionsunterlagen musst Du z. B. dreidimensionale Ansichten des Bauteils oder Skizzen anfertigen. Deshalb ist es von Vorteil, wenn Du Methoden und Fertigkeiten des technischen Zeichnens beherrschst
  • Physik: Um die Belastbarkeit oder Flexibilität von Baugruppen und Einzelteile einzuschätzen, muss man deren Materialeigenschaften kennen. Physikalische Grundlagenkenntnisse und ein Inter­esse an Werkstoffkunde sind daher vorteilhaft
  • Informationstechnik: In Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen wird komplexe CAD-Software eingesetzt. Grundlagenkenntnisse im Bereich der Informatik sind daher hilfreich
  • Wirtschaft: Du lernst, die Kosten für Entwicklung, Fertigung und Material eines neuen Produkts zu kalkulieren. Betriebs­wirtschaftliches Wissen aus der Schule kann deshalb nützlich sein

Deine Aufgaben als technischer Produktdesigner(m/w/d)

  • als technischer Produktdesigner (m/w/d) lernst Du Dokumentationen und 3D-Datensätze für Bauteile und Baugruppen auf Grundlage von gestalterischen und technischen Vorgaben zu erstellen und verändern
  • auch die Koordination von Arbeitsabläufen und Konstruktionsprozessen, sowie die Kontrolle und Beurteilung von Arbeitsergebnissen unter Berücksichtigung der gegebenen Werkstoffeigenschaften und Fertigungsverfahren gehört zu Deinen Aufgabenbereichen

Das macht Dich aus

  • Du bist gut organisiert und verfolgst eine systematische Arbeitsweise. Aufgabenerfüllung entlang des Produktentwicklungsprozesses
  • analytisches Arbeiten liegt Dir. Fertigungsgerechtes Konstruieren unter Berücksichtigung verschiedenster Anforderungen
  • Du bist kreativ. Entwicklung neuer Ideen
  • Sorgfalt und Genauigkeit sind Dir sehr wichtig. Konstruktionsrichtlinien und technische Normen beachten
  • Teamarbeit motiviert Dich zu Höchstleistungen. Zusammenarbeit mit Ingenieuren und Auftraggebern
  • Du verfügst über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Planung eines Produktes

Unsere technischen Produktdesigner (m/w/d) erzählen

"Als Fazit kann ich nur sagen, dass mir die Ausbildung bereits viel Freude bereitet hat und ich denke, dass es auch in der Zukunft noch der Fall sein wird."

David Dück, Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Wähle den gewünschten Standort aus
Jetzt bewerben
Keine freie Stellen für 2022
Keine freien Stellen verfügbar
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Voraussetzung
Realschulabschluss
Aktuelle Ausbildungsvergütung (brutto)
  • 1. Ausbildungsjahr: 1001 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1064 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1158 €
  • 4. Ausbildungsjahr: 1221 €
Ansprechpartner
Ansprechpartnerin
Lukas Klußmann
05742 - 46 1400
Benötigte Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Unbedingt die letzten zwei Schulzeugnisse
  • Nachweise über Praktika, Zertifikate, Ehrenamt etc. (falls vorhanden)

Dein Ansprechpartner

Deine Ansprechpartnerin

Lukas Klußmann
05742 - 46 1400

Ausbildung zum technischen Produktdesigner (m/w/d)

Jetzt bewerben

Jobs

Entdecke unsere aktuellen Jobangeobte

Zu den Jobs

Ausbildung

Entdecke die passende Ausbildung

Ausbildung finden

Erfahrungsberichte

Einblicke in die Arbeitswelt bei Kesseböhmer

Mehr erfahren

Benefits

Mehr über die Vorteile als Teil von Kesseböhmer

Zu den Benefits