Erfahrungsbericht Umschulung zur Industriekauffrau (m/w/d)

von Helene Derksen & Bianca Fehr

Wir sind Bianca und Helene – zusammen absolvieren wir beiden seit Anfang 2022 das Pflichtpraktikum für unsere Umschulung zur Industriekauffrau bei Kesseböhmer.

Eine Umschulung ist eine berufliche Neuorientierung im Rahmen einer Aus- oder Weiterbildung. Dabei hat man vor einer Umschulung in der Regel bereits eine erste Ausbildung abgeschlossen und möchte sich nun z.B. aus gesundheitlichen oder privaten Gründen beruflich umorientieren. Wir beiden haben zum Beispiel vor der Umschulung eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bzw. zur Schornsteinfegerin gemacht.

Je nach Art der Umschulung kann diese dabei zum Beispiel von der Arbeitsagentur, einer Berufsgenossenschaft oder der Rentenversicherung  gefördert werden - hier werden bis zu 100% der Kosten übernommen. In Niedersachsen dauert  eine Umschulung in Vollzeit zwei Jahre von denen man neun Monate in einem Pflichtpraktikum bei einem Unternehmen seiner Wahl absolviert – in Teilzeit verlängert sich die Dauer der Umschulung entsprechend. Die theoretische Ausbildung  findet in einer vorher ausgewählten externen Bildungseinrichtung statt, um die anschließende Abschlussprüfung bei der IHK gut zu meistern. Hier gibt es noch zu sagen, dass Umschüler und Umschülerinnen die gleiche Prüfung wie alle anderen Auszubildenden schreiben und damit einen gleichwertigen Abschluss erhalten.


„Warum wir beiden eine Umschulung zur Industriekauffrau gewählt haben? Wir haben hier die große Chance gesehen noch einmal Karriere zu machen und die berufliche Zukunft in die eigene Hand zu nehmen. “

Der Beruf der Industriekauffrau hat uns dabei besonders angesprochen, weil hier abwechslungsreiche Tätigkeiten auf einen warten und es durch die zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten eine gute und sichere Perspektive gibt. Zudem haben wir vor der Umschulung einen Test zur beruflichen Orientierung absolviert und dabei herausgefunden, dass unsere persönlichen Stärken gut zu den Anforderungen einer kaufmännischen Ausbildung passen.

Den Praktikumsplatz für unsere Umschulung haben wir beide uns selbst gesucht. Dabei wurde uns von Freunden und Verwandten Kesseböhmer als Ausbildungsbetrieb mit einem sehr guten Ruf empfohlen und wir wurden nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil - mit Kesseböhmer haben wir den perfekten Praxispartner gefunden, weil es hier durch die Vielzahl an kaufmännischen Abteilungen die Möglichkeit gibt, einen Einblick in alle Geschäftsbereiche eines großen Industriebetriebes zu erhalten.  Zudem wurden wir bei Kesseböhmer super aufgenommen und konnten von Anfang an selbstständig Aufgaben und somit Verantwortung übernehmen oder uns in Projekten mit realen Kundenaufträgen einbringen.

Insgesamt würden wir uns beide jeder Zeit wieder für eine Umschulung entscheiden und können ein Praktikum bei Kesseböhmer auf jeden Fall weiterempfehlen. So haben sich viele unserer vorherigen Bedenken, wie z.B. dass man in der Schule nicht mitkommt , als falsch erwiesen – hier wird man durch den extra auf die Umschulung zugeschnittenen Unterricht von Anfang an gut vorbereitet. Unser Tipp ist es hier einfach immer am Ball zu bleiben und die Chancen zu nutzen, die eine Umschulung einem bietet.

Mehr Informationen zur Ausbildung
Jetzt bewerben
Noch freie Stellen für 2023
Keine freien Stellen verfügbar
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Voraussetzung
Realschulabschluss
Aktuelle Ausbildungsvergütung (brutto)
  • 1. Ausbildungsjahr: 1001 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1064 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1158 €
Ansprechpartner
Ansprechpartnerin
Lukas Klußmann
05742 - 46 1400
Benötigte Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Unbedingt die letzten zwei Schulzeugnisse
  • Nachweise über Praktika, Zertifikate, Ehrenamt etc. (falls vorhanden)

Dein Ansprechpartner

Deine Ansprechpartnerin

Lukas Klußmann
05742 - 46 1400

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Jetzt bewerben

Jobs

Entdecke unsere aktuellen Jobangeobte

Zu den Jobs

Ausbildung

Entdecke die passende Ausbildung

Ausbildung finden

Erfahrungsberichte

Einblicke in die Arbeitswelt bei Kesseböhmer

Mehr erfahren

Benefits

Mehr über die Vorteile als Teil von Kesseböhmer

Zu den Benefits