Ausbildung zum Verfahrensmechaniker - Beschichtungstechnik (m/w/d)

Der Ausbildungscheck für dein perfektes Match:

Egal ob in der Schule oder deinem Alltag - dich begeistern chemische Reaktionen und physikalische Formeln? Perfekt! Sowohl in der Berufsschule, als auch in der Berufspraxis erwarten dich in der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) vielseitige und fächerübergreifende naturwissenschaftliche Lerninhalte.

Wenn dir eine Aufgabe übertragen wird, nimmst du diese ernst und erledigst sie möglichst genau? Sehr gut! In der Beschichtung ist ein ausgeprägtes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein besonders wichtig, da hier der Grundstein für die hochwertige Optik unserer Produkte gelegt wird.

Du arbeitest gern strukturiert und planst lieber im Voraus anstatt direkt  loszulegen? Ausgezeichnet! Bei der (teilweise) automatisieren Beschichtung unsererProdukte ist es nötig die Arbeitsabläufe genau einzuhalten, um einen reibungslosen Produktionsprozess zu gewährleisten.

Dein Weg zum Verfahrensmechaniker(m/w/d):

Mach dich mit den Materialien vertraut – du absolvierst eine Metallgrundausbildung in unserer betriebseigenen Lehrwerkstatt. Hier lernst du in verschiedenen Schulungen die unterschiedlichen Eigenschaften und Anwendungsformen von metallischen und nichtmetallischen Stoffen kennen, welche die Grundlage deiner Ausbildung bilden.

Starte in die Berufspraxis in unserer  Pulver- und Tauchbeschichtung – von der Kontrolle der chemischen Becken für die Vorbehandlung der zu beschichtenden Teile, bis zur Einstellung der Lackieranlagen lernst duden gesamten Beschichtungsprozess strukturiert durchzuführen. Zudem zeigen wir dir, wie man Produkte per Hand beschichtet und worauf es bei der Prüfung sowie Auswahl neuer Beschichtungspulver ankommt.

Lerne weitere Beschichtungsverfahren kennen  -  in der Berufsschule erhältst  du einen Überblick über weitere Verfahren,wie z.B.  die Lack- oder Tauchbeschichtung, und erfährst mehr über die Beschichtung verschiedener Untergründe wie Holz oder Kunststoffe. Zudem erhältst du einen Überblick über die Grundlagen chemischer Reaktionen und darüber wie du verschiedene Messwerte,z.B. den pH-Wert,  erhebst und richtigdeutest.

Good to Know: Die theoretische Ausbildung findet je nach Ausbildungsjahr 1-2x pro Woche an einer Berufsschule in Münster statt, die sich auf den Bereich Beschichtungstechnik spezialisiert hat.  Bei den Fahrtkosten wirst du dabei von uns unterstützt.

Warte und reinige unsere Beschichtungsanlangen  – wir bringen dir bei, wie du die verschiedenen Komponenten unserer Pulverbeschichtung selbstständig oder im Team fachgerecht reinigst und wartest.Damit vermeidest du Störungen und hältst den Beschichtungsprozess am Laufen.

Freu dich auf:

Hohe Wertschätzung und eine steile Lernkurve – neben einer überdurchschnittlichen Ausbildungsvergütung übernimmst du während deiner Ausbildung zunehmend verantwortungsvolle Aufgaben.  

Beste Zukunftsperspektive – nach deiner Ausbildung in einer der größten und modernsten KTL- und Pulverbeschichtungsanlagen der Region hast du bei uns hervorragende Aussichten auf eine Fachstelle mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Viele weitere Benefits : Von monatlichen Tankgutscheinen bis zur intensiven Prüfungsvorbereitung – entdecke hier (Verlinkung)  alle Angebote für unsere Auszubildenden.

Unsere Verfahrensmechaniker (m/w/d) erzählen

"Oft werde ich gefragt, was ich als Verfahrensmechaniker mache: Eine wichtige Aufgabe meines Jobs besteht darin, regelmäßig die Produktionsparameter zu überprüfen und einzustellen."

Danny Schwarz, Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Wähle den gewünschten Standort aus
Jetzt bewerbenJetzt bewerben
Noch freie Stellen für 2023
Noch freie Stellen für 2023
Keine freien Stellen verfügbar
Keine freien Stellen verfügbar
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Voraussetzung
Realschulabschluss
Aktuelle Ausbildungsvergütung (brutto)
  • 1. Ausbildungsjahr: 1001 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1064 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1158 €
Ansprechpartner
Ansprechpartnerin
Lukas Klußmann
05742 - 46 1400
Benötigte Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Unbedingt die letzten zwei Schulzeugnisse
  • Nachweise über Praktika, Zertifikate, Ehrenamt etc. (falls vorhanden)
Erfolgsstory ansehen

Dein Ansprechpartner

Deine Ansprechpartnerin

Lukas Klußmann
05742 - 46 1400

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker - Beschich­tungstechnik (m/w/d)

Jetzt bewerben

Dein Ausbilder

Jobs

Entdecke unsere aktuellen Jobangeobte

Zu den Jobs

Ausbildung

Entdecke die passende Ausbildung

Ausbildung finden

Erfahrungsberichte

Einblicke in die Arbeitswelt bei Kesseböhmer

Mehr erfahren

Benefits

Mehr über die Vorteile als Teil von Kesseböhmer

Zu den Benefits